Erneutes Unentschieden

Erneutes Unentschieden

Verbandsliga-Team 14.04.2019

Spielbericht FSV Ueckermünde gegen RFC am 13.04.2019

Die Auswärtspartie in Ueckermünde fing schon damit an, dass die polnischen Schiedsrichter zu spät kamen und das Spiel nicht pünktlich angepfiffen wurde. Da die Heimmannschaft auch noch Kaderprobleme hatte, zwei Altherrenspieler sowie der Co-Trainer saßen auf der Bank, sollte es für den RFC möglich sein, zu gewinnen. Zu Beginn der Auseinandersetzung hatten auch wir die besseren Möglichkeiten. Tony-Glen Siegmund hätte uns zweimal in Führung bringen müssen. In der 37. Minute machte sich Christian Rosenkranz mit einem Lattenknaller aufmerksam. Den Nachschuss hätte Tony-Glen Siegmund unterbringen müssen. Auch der anschließende Eckstoß brachte nichts ein. So wurde die erste Spielhälfte ein ausgeglichenes Match, wobei der RFC die besseren Chancen besaß.

In der zweiten Halbzeit war der Rostocker FC das bessere Team und erspielte sich mehr und mehr Möglichkeiten zum Torerfolg. In der 51. Minute schoss Martin Pett aus der Distanz auf das Tor und der Torwart klärte zur Ecke. Anschließend trat er den Eckstoß und Karim Ben Cadi köpfte zum 0 : 1 ein. In der 65. Minute beging Felix Dojahn ein Foulspiel vor der Strafraumgrenze. Der Gegenspieler ließ sich in den Strafraum fallen und der Schiedsrichter entschied sofort auf Strafstoß. Wenn dieses Foul im Strafraum gewesen wäre, hätte es eine Verwarnung geben müssen. Gab es aber nicht. Welch ein Wunder, besteht doch die halbe Ueckermünder Mannschaft aus polnischen Spielern. Adam Celeban verwandelte diesen Elfer zu 1 : 1 Ausgleich. Nun werden Spiele nicht durch Fehlentscheidungen entschieden sondern durch Tore. Und davon hatten wir einige Möglichkeiten. Steffen Mosch mit seinem Kopfball, Aram Khachatryan, Christian Rosenkranz und auch Tom Eric Otto hätten ihre Möglichkeiten besser nutzen müssen, um das Spiel zu unseren Gunsten zu entscheiden. Und am Ende blieb uns das achte Remis der Saison.

Für den RFC spielten: Tobias Werk, Carim Ben Cadi, Albert Krause (Tom Eric Otto), Steffen Mosch, Aram Khachatryan (Johannes Richter), Martin Pett, Tony-Glen Siegmund (Patrick Nehls), Christian Rosenkranz, Lucas Schewe, Felix Dojahn und Felix Greger.

Auf der Bank waren noch: Felix Patzenhauer und Benedict Bohm.

Wolfgang Brosin

FSV Einheit Ueckermünde

1 : 1

Rostocker FC

Samstag, 13. April 2019 · 14:00 Uhr

Verbandsliga · 23. Spieltag

Cookie-Hinweis

Diese Website verwendet Cookies gemäß unserer Datenschutzerklärung, um Ihr Nutzererlebnis zu verbessern. Weitere Details zur Nutzung und Deaktivierung von Cookies erfahren Sie hier.

Einverstanden

Cookie-Informationen

Diese Internetseite verwendet Cookies, um die Nutzererfahrung zu verbessern und den Benutzern bestimmte Dienste und Funktionen bereitzustellen. Es werden keine der so gesammelten Daten genutzt, um Sie zu identifizieren oder zu kontaktieren.

Cookies sind kleine Dateien, die lokal auf Ihrem Computer gespeichert werden. Diese Dateien können keinen Schaden an Ihrem Computer anrichten.

Besuchen Sie die Internetseite des Bundesbeauftragten für den Datenschutz und die Informationsfreiheit, um mehr über Cookies und lokalen Speicher zu erfahren.

Wenn Sie keine Cookies durch diese Website speichern lassen möchten, können Sie dies direkt in Ihrem Browser einstellen. Wie dies für Ihren Brwoser funktioniert, erfahren Sie bei Klick auf den jeweiligen, nachfolgenden Button.