Ü-35 Frauen erfolgreich

Ü-35 Frauen erfolgreich

Verbandsliga-Team 2 Kreisliga-Team 23.01.2019

Der RFC stellte zum AOK-Cup 2018 für Frauen Ü-35 eine eigene Mannschaft bestehend aus Spielerinnen vom Team 2 und Team 3. Betreut wurde die Mannschaft von Manni Scharon. Im ersten Spiel musste unsere Mannschaft gleich gegen FSV Schwerin spielen, die im vergangenem Jahr den Titel holten. Das Spiel war ausgeglichen, aber kurz vor Schluss gelang den Schwerinern das 1:0. Leider verloren! Die Spielerinnen des RFC mussten sich erst finden, spielten sie doch in dieser Formation das erste Mal zusammen. In der zweiten Begegnung traf man auf „Die Fischköppe“, eine Auswahl Rostocker Spielerinnen. Das Zusammenspiel klappt jetzt schon besser und mit dem 0:0 erreichte der RFC den ersten Punkt. Nun wartete der Gastgeber, Bützow, auf unsere Mannschaft. Nochmals steigerte sich der RFC. Auf Zuspiel von Caro Dalk vollendete Hanka Paschedag zum umjubelten 1:0. Doch nicht genug. Dana Lau gelang das 2:0. Eine gute Ausgangsposition vor dem letzten Spiel. Gegner war die Mannschaft aus Ostvorpommern Friedland/Greifswald. Auch hier zeigte der RFC, was er drauf hat. Durch ein schönes Tor von Patricia Brenke gewann der RFC mit 1:0 und wurde Vize-Landesmeister.

Aufstellung:

Caroline Görnert, Regina Meiners, Hanka Paschedag (alle Team 3)

Patricia Brenke, Ines Fiddecke, Dana Lau, Caroline Dalk (alle Team 2)

Betreuer: Manni Scharon

Cookie-Hinweis

Diese Website verwendet Cookies gemäß unserer Datenschutzerklärung, um Ihr Nutzererlebnis zu verbessern. Weitere Details zur Nutzung und Deaktivierung von Cookies erfahren Sie hier.

Einverstanden

Cookie-Informationen

Diese Internetseite verwendet Cookies, um die Nutzererfahrung zu verbessern und den Benutzern bestimmte Dienste und Funktionen bereitzustellen. Es werden keine der so gesammelten Daten genutzt, um Sie zu identifizieren oder zu kontaktieren.

Cookies sind kleine Dateien, die lokal auf Ihrem Computer gespeichert werden. Diese Dateien können keinen Schaden an Ihrem Computer anrichten.

Besuchen Sie die Internetseite des Bundesbeauftragten für den Datenschutz und die Informationsfreiheit, um mehr über Cookies und lokalen Speicher zu erfahren.

Wenn Sie keine Cookies durch diese Website speichern lassen möchten, können Sie dies direkt in Ihrem Browser einstellen. Wie dies für Ihren Brwoser funktioniert, erfahren Sie bei Klick auf den jeweiligen, nachfolgenden Button.