Perfekter Auftakt in der Oberliga

Perfekter Auftakt in der Oberliga

Oberliga-Team 18.08.2020

Durch die Corona – Krise wurde alles anders im Fußball. Aber unser Team nahm die Herausforderung an und startet in der neuen Saison in der NOFV – Oberliga Nord. Auftakt für unsere Jungs war der vergangene Samstag, auf heimischen Rasen gegen den Brandenburger SC Süd 05. Nach der Fußballschmalkost der letzten Monate fanden auch mehr als 200 Zuschauer den Weg an den Damerower Weg, bei bestem Badewetter. Die Mannschaft des Rostocker FC wollte sich seinem Heimpublikum ordentlich präsentieren, wobei den Jungs zu Beginn des Spieles etwas Nervosität anzusehen war. Nichts desto trotz legten die Mannen von Trainer Jens Dowe gleich gut los und wollten ihre Offensivbemühungen krönen. Das erste Mal gelang dies in der 36. Minute. Lucas Schewe spielte den Ball, von der rechten Seite kommend, in das generische Zentrum. Djibril N´ Diaye legte das Spielgerät ab und Kevin Mbengani vollendete zum 1 : 0. Die Brandenburger waren nun wohl geschockt, angesichts der Führung des Aufsteigers, spielten aber offensiv weiter mit, ohne aber wirklich gefährlich zu werden. Der Rostocker FC hatte schon die besseren Möglichkeiten. Mit dem Führungstreffer ging es dann in die Halbzeitpause.

Zu Beginn des zweiten Durchganges verflachte das Spiel ein wenig. Immerhin hatte man, bei den tropischen Temperaturen noch weitere 45 Minuten zu spielen. Dann fiel in der 63. Minute der zweite Treffer für den RFC. Kevin Mbengani kam erneut über die rechte Seite und bediente den eingewechselten Mamadou Diaby, der mit seinem sehenswerten Schuss das 2 : 0 erzielte. Danach wurden unsere Jungs wieder besser in ihrem Spiel und hatten weitere gute Chancen zum Torerfolg. Die Brandenburger hatten nicht viel dagegen zu setzen, so dass der Sieg für den Rostocker FC mehr als verdient war. Am Ende war dies auch wichtig für das Selbstvertrauen der Mannschaft für die kommenden Aufgaben.

Für den RFC am Start waren: Tobias Werk, Anton Müller (Mamadou Diaby), Djibril N´Diaye (Robert Grube), Maximilian Rausch, Kevin Mbengani, Eric Martin, Christos Iereidis, Martin Pett, Christian Rosenkranz, Lucas Schewe (Patrick Nehls) und Felix Dojahn.

In der Reserve waren noch: David Daroczi, Albert Krause, Marcel Papenhagen und Marllex Abdulai.

Wolfgang Brosin

Rostocker FC

2 : 0

Brandenburger SC Süd 05

Samstag, 15. August 2020 · 14:00 Uhr

NOFV-Oberliga Nord · 01. Spieltag

Schiedsrichter: Tim David Horacek Assistenten: Manuel Gieseler, Dr. Severin Fischer Zuschauer: 295

Cookie-Hinweis

Diese Website verwendet Cookies gemäß unserer Datenschutzerklärung, um Ihr Nutzererlebnis zu verbessern. Weitere Details zur Nutzung und Deaktivierung von Cookies erfahren Sie hier.

Einverstanden

Cookie-Informationen

Diese Internetseite verwendet Cookies, um die Nutzererfahrung zu verbessern und den Benutzern bestimmte Dienste und Funktionen bereitzustellen. Es werden keine der so gesammelten Daten genutzt, um Sie zu identifizieren oder zu kontaktieren.

Cookies sind kleine Dateien, die lokal auf Ihrem Computer gespeichert werden. Diese Dateien können keinen Schaden an Ihrem Computer anrichten.

Besuchen Sie die Internetseite des Bundesbeauftragten für den Datenschutz und die Informationsfreiheit, um mehr über Cookies und lokalen Speicher zu erfahren.

Wenn Sie keine Cookies durch diese Website speichern lassen möchten, können Sie dies direkt in Ihrem Browser einstellen. Wie dies für Ihren Brwoser funktioniert, erfahren Sie bei Klick auf den jeweiligen, nachfolgenden Button.