Blitzturnier der E1 beim Schweriner SC

Blitzturnier der E1 beim Schweriner SC

E1-Junioren 17.08.2020

Samstag 15.08.2020, 6 Mannschaften, 11 Minuten Spielzeit

Am Samstag folgten unsere E1-Junioren der Einladung des Schweriner SC zu einem Blitzturnier in den Sportpark Lankow. Das Teilnehmerfeld, bestehend aus Schweriner SC, Förderkader Rene Schneider, Schiffahrt u. Hafen Wismar, Neumühler SV und der SG WA/Str/ZA, versprach die richtige Intensität für den Stand der Saisonvorbereitung.

Etwas ungewohnt für die RFC-Jungs war, dass im Kreisfußballverband Schwerin-Nordwestmecklenburg bereits bei den E-Junioren mit 7 Feldspielern auf einem nichtverkleinertem Halbfeld gespielt wird. Im KFV Warnow wird so erst bei den D-Junioren gespielt. Im Laufe des Turniers konnten sich die RFC-Jungs aber ganz gut auf das andere Spielsystem einstellen.

Im ersten Spiel gegen den Schweriner SC sah es lange Zeit recht gut aus. Das Spiel lief überwiegend in der Hälfte der Schweriner ab, auch wenn nur wenig gefährliche Chancen erspielt werden konnten. Kurz vor Schluss nutzten die Schweriner einen Ballverlust in Nähe des RFC-Strafraums und staubten zum 1:0 ab. Auch im zweiten Spiel gegen Schiffahrt und Hafen konnte die eindeutige Feldüberlegenheit nicht für einen Treffer genutzt werden. Gegen den Neumühler SV gelangen dann endlich die ersten Treffer auf dem „großen Feld“ und der erste Dreier wurde eingefahren. Gegen den Förderkader erkämpften sich die Jungs durch sehr gutes Verteidigen ein 0:0 und gegen den SG WA/Str/ZA gab es zum Abschluss noch einmal 3 Punkte.

Im Mittelpunkt des Turniers stand für die Trainer neben dem Vergleich natürlich auch die Frage, wo man die Trainingsschwerpunkte weiter setzen müsste. Spielerisch waren die RFC-Jungs vergleichsweise sehr gut. Technisch, insbesondere beim Verarbeiten von Zuspielen beim ersten Kontakt, war noch Luft nach oben. Insgesamt fällt das Fazit der Trainer sehr gut aus. Unter den gegebenen Voraussetzungen wie Teilnehmerfeld, neues Spielsystem, ständiger Positionswechsel und hohe Temperaturen muss ein zweiter Platz erstmal erreicht werden.

Wir freuen uns schon auf das Testspiel am Dienstag gegen unsere D-Mädchen.

Mit an Bord waren Bruno (TW), Bulli (C), Felix, Florian, Ian, Jarne, Julian, Lennart, Max, und Oke.

Cookie-Hinweis

Diese Website verwendet Cookies gemäß unserer Datenschutzerklärung, um Ihr Nutzererlebnis zu verbessern. Weitere Details zur Nutzung und Deaktivierung von Cookies erfahren Sie hier.

Einverstanden

Cookie-Informationen

Diese Internetseite verwendet Cookies, um die Nutzererfahrung zu verbessern und den Benutzern bestimmte Dienste und Funktionen bereitzustellen. Es werden keine der so gesammelten Daten genutzt, um Sie zu identifizieren oder zu kontaktieren.

Cookies sind kleine Dateien, die lokal auf Ihrem Computer gespeichert werden. Diese Dateien können keinen Schaden an Ihrem Computer anrichten.

Besuchen Sie die Internetseite des Bundesbeauftragten für den Datenschutz und die Informationsfreiheit, um mehr über Cookies und lokalen Speicher zu erfahren.

Wenn Sie keine Cookies durch diese Website speichern lassen möchten, können Sie dies direkt in Ihrem Browser einstellen. Wie dies für Ihren Brwoser funktioniert, erfahren Sie bei Klick auf den jeweiligen, nachfolgenden Button.