Auswärtssieg im tristen Herbstregen

Auswärtssieg im tristen Herbstregen

Regionalliga-Team 18.11.2019

Nach einer anderthalbstündigen Landpartie in die, selbst im tristen Herbst, wunderschöne Mecklenburger Seenplatte erreichten wir Penzlin. Der Neuling der Liga musste gegen uns eine herbe Pleite in der ersten Saisonhälfte hinnehmen. Nun stand also Spiel zwei auf dem Plan. Taktisch deutlich verbessert agierte Penzlin tief in der eigenen Hälfte und versuchte mit schnellen eigenen langen  Bällen zum Erfolg zu kommen. Fast hätte es einmal funktioniert. Die RFC Defensive war überspielt, aber Frike im Kasten des RFC konnte diese Eins-Eins-Situation für sich entscheiden.

Der RFC war spielerisch überlegen, konnte jedoch nicht das gewohnte Tempo aufziehen. Trotzdem erzielte Malena, die einen Tag zuvor ihren Geburtstag feierte, zwei klasse herausgespielte Tore zur 2:0 Halbzeitführung. Unser Neuzugang Annik war jeweils der Wegbereiter.

Die Halbzeit war kurz, die Anforderungen an Hälfte zwei klar. So kam der mit viel Elan und Spritzigkeit aus der Pause. Innerhalb von 10 Minuten gelangen Kim 3 Treffer, eines schöner als das andere, Neele zeigte sich hier als richtig gute Vorbereiterin. In der Phase brachte der RFC sein Potential und viel Spielfreude auf den Platz. Auch im weiteren Verlauf ergaben sich noch weitere Chancen, Neele und Malena erhöhten auf des Endergebnis von 7:0.

Penzlin hätte hier und da durch ihre Konter zumindest auch den Ehrentreffer erzielen können.

Für den RFC spielten: Bentert – Strelow, de Vries, Kirstein, Henschel – Bönsch, Friese (46. Lengsfeld), Neumann – Trepte (67. Radde), Klieme (67. Hess), Wiechers

Cookie-Hinweis

Diese Website verwendet Cookies gemäß unserer Datenschutzerklärung, um Ihr Nutzererlebnis zu verbessern. Weitere Details zur Nutzung und Deaktivierung von Cookies erfahren Sie hier.

Einverstanden

Cookie-Informationen

Diese Internetseite verwendet Cookies, um die Nutzererfahrung zu verbessern und den Benutzern bestimmte Dienste und Funktionen bereitzustellen. Es werden keine der so gesammelten Daten genutzt, um Sie zu identifizieren oder zu kontaktieren.

Cookies sind kleine Dateien, die lokal auf Ihrem Computer gespeichert werden. Diese Dateien können keinen Schaden an Ihrem Computer anrichten.

Besuchen Sie die Internetseite des Bundesbeauftragten für den Datenschutz und die Informationsfreiheit, um mehr über Cookies und lokalen Speicher zu erfahren.

Wenn Sie keine Cookies durch diese Website speichern lassen möchten, können Sie dies direkt in Ihrem Browser einstellen. Wie dies für Ihren Brwoser funktioniert, erfahren Sie bei Klick auf den jeweiligen, nachfolgenden Button.