RFC gewinnt Derby

RFC gewinnt Derby

Regionalliga-Team 14.10.2019

Am Samstagvormittag hieß es Derbytime in Warnemünde. Trotz des kalten und regnerischen Wetters waren unsere Mädels im Vorfeld sehr motiviert und absolvierten eine starke Trainingswoche, in der die gewünschte Taktik der Trainer verinnerlicht wurde.
So waren beide Mannschaften taktisch gut aufeinander eingestellt, sodass sich in den Anfangsminuten kaum klare Torchancen ergaben. Die RFC-Mädels ließen den Ball in der ersten Hälfte gut laufen und verteidigten konzentriert die Vorstöße der HSG. In der 24. Spielminuten klingelte es im Kasten der Warnemünderinnen. Eine hohe Bogenlampe sprang über die herauslaufende Torhüterin der HSG. Malena Wiechers erkannte die Situation am schnellsten, brachte den Ball unter Kontrolle und schob ihn ins leere Tor zum 1:0 ein. Mit diesem Ergebnis bat der souveräne Schiedsrichter zum Pausentee.
 
In der zweiten Hälfte zeichnete sich ein ähnliches Bild ab. Mit großem Kampfgeist wollten beide Mannschaften den Ball im gegnerischen Tor unterbringen. Die kurze Druckphase der Warnemünderinnen überstanden die Mädels durch ein geschlossenes Auftreten in der Defensive. In der 90. Minute setzte Malena den Schlusspunkt. Ein starker Diagonalball von Zoe Kirstein gelang zu Neele Trepte , die sich mit ihrer Schnelligkeit durchsetzte und den Ball quer auf Malle legte.
In einer taktisch und kämpferisch geprägten Partie gewannen die Rostocker Mädels souverän. Man fuhr als Tabellenzweiter zum Derby und kehrte als Tabellenerster zurück. Die Tabellenführung wurde bei einem  gemeinsamen Mannschaftsabend gefeiert.
 
Aufstellung:
Bentert – Kirstein, Strelow, de Vries, Lehmann – Henschel, Bönsch, Heinschel – Pahl (60´ Friese), Wiechers (90´ Schürmann), Trepte

Cookie-Hinweis

Diese Website verwendet Cookies gemäß unserer Datenschutzerklärung, um Ihr Nutzererlebnis zu verbessern. Weitere Details zur Nutzung und Deaktivierung von Cookies erfahren Sie hier.

Einverstanden

Cookie-Informationen

Diese Internetseite verwendet Cookies, um die Nutzererfahrung zu verbessern und den Benutzern bestimmte Dienste und Funktionen bereitzustellen. Es werden keine der so gesammelten Daten genutzt, um Sie zu identifizieren oder zu kontaktieren.

Cookies sind kleine Dateien, die lokal auf Ihrem Computer gespeichert werden. Diese Dateien können keinen Schaden an Ihrem Computer anrichten.

Besuchen Sie die Internetseite des Bundesbeauftragten für den Datenschutz und die Informationsfreiheit, um mehr über Cookies und lokalen Speicher zu erfahren.

Wenn Sie keine Cookies durch diese Website speichern lassen möchten, können Sie dies direkt in Ihrem Browser einstellen. Wie dies für Ihren Brwoser funktioniert, erfahren Sie bei Klick auf den jeweiligen, nachfolgenden Button.