NÄCHSTES SPIEL - HEIMSPIEL

Dieses Spiel präsentiert: LUPCOM


Pokal-Viertelfinale
Samstag, 10.02.2018 13:00 Uhr

Rostocker FCFC Mecklenburg Schwerin
TAGESTDMINSEK

Der LOHRO Trailer zum nächsten Heimspiel.

Hauptsponsoren

Erfahren Sie nachfolgend, wer sich für den Rostocker Fußballclub 1895 engagiert:

Mit dem Beginn der Verbandsligarückrunde wird die 1. Männermannschaft in den neuen "Netznopper" Trikots auflaufen. Die ersten Gespräche gab es im vergangenen Sommer und Anfang Januar wurde der Vertrag unterschrieben. Mitte Januar präsentierte die Vereinsführung gemeinsam mit Nico Nopper die neuen Trikots und der Satower Unternehmer stellte sich dem RFC-Stammtisch vor. Nun nutzte ich eine gute Gelegenheit und befragte den "Union Fan" zu seiner Person und seinen Motiven.

Hallo Nico, Du bist der neue Hauptsponsor des Rostocker FC. Stell Dich mal bitte persönlich vor.

Mein Name ist Nico Edgar Nopper, geboren am 20.11.1967 in Königswusterhausen. Von 1984 bis 1993 bin ich als Hochseefischer zur See gefahren. Nach Beendigung der Seefahrt bin ich in Rostock geblieben. Von 1993 bis 2004 war ich in Rostock bei einer Netzfirma angestellt. Mit meiner Familie lebe ich bei Bützow in einem kleinen Dorf. Ich habe sechs Kinder, von denen drei schon außer Haus sind. Seit meinem 12. Lebensjahr verbringe ich die Wochenenden in der Alten Försterei, beim heiligen 1.FC Union.

Dir gehört die Firma Netznopper. Stelle uns diese auch mal bitte vor.

Im Jahre 2004 wagte ich den Schritt in die Selbständigkeit und gründete die Firma Nopper Netzmontagen, die in Satow und mittlerweile auch in Wildau ansässig ist. Wir montieren europaweit Auffangnetze und Seitenschutz. Außerdem vertreiben und montieren wir Tor- und Ballfangnetze (Ballfangnetz mit handaufgenähtem Schriftzug z.B. beim 1.FC Union Berlin). Die Firma hat z.Z. 10 festangestellte Mitarbeiter und beschäftigt mehrere Subunternehmer.

Neben dem Fußball hegst Du ein besonderes Interesse für Musik. Du bist der Veranstalter des FestEvil Konzertes. Was hat es damit auf sich?

Da ich aus zeitlichen Gründen nicht mehr so oft zu Konzerten und Open-Air-Veranstaltungen fahren kann, was früher neben dem Fußball eine meiner Leidenschaften war, kam die Idee, ein eigenes Open Air auf dem Nopper Hof zu veranstalten. Außerdem ist es mir ein Anliegen, regionale Bands zu fördern und Kultur in den ländlichen Bereich zu bringen. In diesem Jahr gibt es bereits die dritte Auflage.

Zudem hast Du mit dem Nopperhof ein weiteres Standbein.

Im Jahre 2011 kauften meine Frau und ich einen alten Bauernhof mit 5 ha Land. Das Haus wurde komplett saniert und familien- und kinderfreundlich hergerichtet. Seit 2012 wird der Nopperhof von Urlaubern, Schulklassen, Fußballmannschaften und Bands genutzt. Der Hof beherbergt Pferde, Schafe, Ziegen und Esel. Es gibt einen Fußball- und Volleyballplatz und viel menschenleere "Gegend". Und einmal jährlich findet das FestEvil dort statt.

Aber zurück zum Rostocker FC. Wie kam Dein Engagement zustande?

Schon seitdem ich selbständig bin, unterstütze ich gerne regionale Fußballvereine. In meinem Freundeskreis gibt es einige RFC-Fans und Sympathisanten, die mich auf den Verein aufmerksam gemacht haben. Vor einiger Zeit traten der RFC-Manager Andreas Murken und Cheftrainer Jan Kistenmacher mit der Bitte um eine Unterstützung ihres Vereins an mich heran. Dies geschah dann durch neue Tornetze. Bei einer gemeinsamen Glasgow-Reise wurden die Gespräche mit dem RFC-Vorsitzenden Nils Greese bei Whisky und alkoholfreiem Bier vertieft...Durch die Trennung vom alten Hauptsponsor ging der Rest dann ziemlich schnell.

Was schätzt Du besonders am Rostocker FC und was erwartest Du vom Verein und von Deinem Engagement?

Besonders schätze ich, dass der Rostocker FC eine sehr engagierte Vereinsführung und eine tolle Fanszene hat. Es ist mir ein Anliegen, einen Traditionsverein, wie den Rostocker FC, zu unterstützen und den Stellenwert in der Rostocker Fußball-Kultur zu festigen. Natürlich ist es für mich auch eine Möglichkeit, für meine Firma Werbung zu machen. Außerdem hoffe ich auf eine sportliche Zusammenarbeit zwischen den Nachwuchsabteilungen des Rostocker FC und des FSV Rühn, wo meine Söhne Fußball spielen.


Das Gespräch führte Nils Greese

Aktuelle Tabelle
Verein Sp. Pkt. Tore
1.Greifswalder FC154044:11
2.Güstrower SC 09153849:12
3.MSV Pampow143438:14
4.Rostocker FC153142:18
5.1. FC Neubrandenburg 152538:24
6.SV Pastow152525:28
7.FC Förderkader Rene Schneider152323:20
Letztes Spiel
Rostocker FC : Greifswalder FC
0 : 0
Hymne Rostocker FC
Newsletter

Seien Sie immer gut informiert über Ihren Lieblingsverein. Bitte registrieren Sie sich kostenfrei und jederzeit abbestellbar für unseren Rostocker FC Newsletter:

Name
E-Mail
Unsere Sponsoren

© Webdesign & Werbeagentur psn media GmbH & Co. KG