Unsere Sponsoren

Der LOHRO Trailer zum nächsten Heimspiel.

« zurück

03.12.2018

Vorrunde der Hallenkreismeisterschaft der E1 in Graal-Müritz

Am Samstag den 01.12.18, mussten wir zur Vorrunde der Kreismeisterschaft im Futsal im schönen Graal-Müritz antreten.
Nach einer überzeugenden Trainingswoche, waren die Jungs dann auch hoch motiviert. Alle wollten eine Runde weiterkommen. Das es nicht leicht werden würde, da sich nur der Gruppenerste qualifiziert, war allen bewusst, aber das Selbstvertrauen in die eigenen Stärken ist auf alle Fälle vorhanden. Die ja schon im Vorfeld feststehenden Gruppen, ergaben dann für uns folgende Gegner: RFC E2, FSV Kritzmow, FSV Nordost Rostock 2, FC Hansa Rostock U10, PSV Rostock.
So mussten wir dann auch, gemäß der Auslosung, das Eröffnungsspiel bestreiten und das ausgerechnet gleich gegen unsere E2. Es war ein zäher Beginn ins Turnier. Der Gegner stand tief und man machte sich das Leben selber schwer durch ungenaues Zuspiel oder überhastete Abschlüsse. Mit dem ersten Tor wurde es aber ruhiger und auch besser, so das man das Spiel dann souverän mit 5:0 gewann.
Die zweite Partie gegen Kritzmow wurde vom Anpfiff weg dominiert. Mit sehr viel Druck und sehr gutem Kombinationsspiel wurde ein sehr gutes 8:0 heraus gespielt.
Gegner in Spiel 3 war dann der FSV Nordost. Auch in diesem Spiel hatte das Team aufgrund ihrer sehr guten Spielweise keine Probleme und gewann am Ende mit 5:0.
In Spiel 4 ging es dann schon um den Gruppensieg und die damit verbundene Qualifikation für die Endrunde. Gegner war die U10 des FC Hansa. Die hatten in ihrem Spiel zuvor gegen den PSV Punkte gelassen. Mit einem Sieg unsererseits wäre man dann uneinholbar an Platz eins der Gruppe gewesen und das war auch das Ziel. So entwickelte sich dann auch ein sehr gutes Fußballspiel zweier sehr spielstarker Mannschaften. Durch eine kleine Unkonzentriertheit unserer Mannschaft ging Hansa dann aber in Führung. Aber jetzt zeigten unsere Jungs was sie drauf haben, spielerisch und kämpferisch. So fiel dann auch der hochverdiente Ausgleich und es ging nochmal ein Ruck durch die Truppe, die zeigte das sie unbedingt gewinnen will. Als dann das 2:1 erzielt wurde, was auch der Endstand sein sollte, war die Freude beim Team und auf der Tribüne natürlich entsprechend groß.
Aber es galt noch ein Spiel zu spielen. Gegner im 5. und letzten Spiel war die Truppe vom PSV Rostock. Und hier zeigte sich dann auch gleich, das man das Turnier im Kopf wohl schon beendet hatte. Es wurden beste Chancen nicht genutzt, da nicht mit der letzten Überzeugung agiert wurde. Man muss aber auch dem PSV Torwart Finn (ein alter Bekannter) ein großes Lob aussprechen, er hielt sehr stark und ließ unsere Jungs des öfteren verzweifeln. Der PSV nutzte dann eine seiner Chancen zum 1:0 und gewann dann am Ende diese Partie auch, was für uns natürlich zu verschmerzen war.
Alles in allem war es eine richtig super Leistung aller 11 Spieler die dabei waren. Einsatz und Spielfreude stimmten. So kann und muss es dann bei der Endrunde weiter gehen. Bis dahin.

Für die E1 spielten: Felix, Domenic, Till K., Florian, Jonathan, Philipp M., Matteo, Ole-Einar, Simon, Levin, Moritz


Spiel 1: RFC E2 - RFC E1 (0:5)
Matteo, Jonathan, Moritz,
2x Ole-Einar

Spiel 2: FSV Kritzmow - RFC E1 (0:8)
Ole-Einar, 2x Jonathan, 3x Till K.,
Matteo, Domenic

Spiel 3: RFC E1 - FSV Nordost (5:0)
2x Till K., Matteo, Simon, Florian

Spiel 4: FC Hansa U10 - RFC E1 (1:2)
2x Ole-Einar

Spiel 5: RFC E1 - PSV Rostock (0:1)

Aktuelle Tabelle
Verein Sp. Pkt. Tore
1.MSV Pampow164258:13
2.SV Pastow163441:9
3.Güstrower SC163342:21
11.Rostocker FC161820:23
12.SG Aufbau Boizenburg161617:36
13.SV 90 Görmin161421:32
14.FSV 1919 Malchin16613:42
Letztes Spiel
Rostocker FC : F.C. Hansa II. Mannschaft
:
Hymne Rostocker FC
Newsletter

Seien Sie immer gut informiert über Ihren Lieblingsverein. Bitte registrieren Sie sich kostenfrei und jederzeit abbestellbar für unseren Rostocker FC Newsletter:

Name
E-Mail
  • Flyer

© Webdesign & Werbeagentur psn media GmbH & Co. KG