Unsere Sponsoren
NÄCHSTES SPIEL - HEIMSPIEL

Dieses Spiel präsentiert: LUPCOM


Samstag, 24.11.2018 13:30 Uhr

Rostocker FCFSV 1919 Malchin
TAGESTDMINSEK

Der LOHRO Trailer zum nächsten Heimspiel.

« zurück
Rostocker FC News

06.11.2018

Licht und Schatten in der vergangenen Woche

Am Reformationstag hatte die 1. Männermannschaft ein Auswärtsspiel in Görmin. Die Heimmannschaft stellte sich von Beginn an hinten rein und lauerte nur auf Konter.
So wurde es für unsere Jungs schwer, zum Erfolg zu kommen. Unser Spiel lief, zumindest in der ersten Hälfte, schön über die Außen. So konnten sie bis zum gegnerischen Strafraum kommen. Leider blieb aber der Erfolg aus. Die Görminer versuchten es immer wieder mit langen und hohen Bällen in unsere gefährliche Zone zu gelangen. In der 31. Minute musste Karim Ben Cadi den Rasen verletzt verlassen. Für ihn kam Dennis Roßol in das Spiel. In der 38. Minute gab es einen Strafstoß für Görmin und es stand 1 : 0.
In der zweiten Spielhälfte gelang dem RFC auch nicht viel mehr. In der 54. Minute bekam unsere Mannschaft einen Strafstoß zu gesprochen. Christian Rosenkranz verwandelte diesen zum 1 : 1 Ausgleich. Zu unserem Leidwesen hatte Görmin in der 68. Minute einen Eckstoß von der linken Seite. Der Ball war zu lang, kam aber zurück und fiel zum 2 : 1 in unser Tor. Der RFC spielte gegen die kompakt stehende Görminer Mannschaft immer wieder durch die Mitte, wovon ihnen der Trainer noch ab geraten hatte. So führte ein Konter, in der 70. Minute, zum 3 : 1. Obgleich der RFC die spielbessere Mannschaft war, verlor er dieses Auswärtsmatch unnötiger Weise.

Es verloren: Tobias Werk, Felix Dojahn, Karim Ben Cadi (Dennis Roßol), Felix Patzenhauer (Paul Maletzke), Albert Krause, Steffen Mosch, Patrick Nehls, Tony-Glen Siegmund, Christian Rosenkranz, Johannes Richter und Robert Grube.

Die Sonnenseite der Woche gab es dann am Samstag auf dem heimischen Geläuf. Gegner war der Platznachbar, der FC Förderkader Rene Schneider. Einen Tag zuvor machte uns der Manager, Andreas Murken, mit der Entscheidung bekannt, daß Felix Dojahn nicht mehr Trainer ist, aber weiter für den RFC spielt. Interimstrainer ist der Coach unserer B-Junioren, Andreas Waschk. Unsere Jungs wollten gegenüber dem Mittwoch einiges wieder gut machen und begannen zu nächst etwas nervös die Partie. Obwohl Tony-Glen Siegmund, in der 10. Minute, nur den Pfosten traf, hatte auch der Gegner, nur 10 Minuten später, einen Gegentreffer auf dem Fuß. Nach etwa 20 Minuten war unser Spiel ruhiger und gelassener geworden. In der 30. Minute wollte Steffen Mosch den Ball vor das Tor bringen. Aber auf einmal war dieser drin, zum 1 : 0. Nur zwei Minuten später erhöhte Robert Grube, der den Ball am Torhüter vorbei spielte, zum 2 : 0. Da die junge Mannschaft des FC Förderkader gut mit spielte, belohnte sich Jonah Grest mit dem 2 : 1 Anschlusstreffer.
Auch in der zweiten Hälfte der Partie wurde das Spiel nicht langweilig. Es war ein gutes Match auf beiden Seiten, wobei der FC Förderkader sich nicht für seine Bemühungen belohnte. Dafür erhöhte der RFC das Ergebnis in der 78. Minute. Felix Dojahn setzte sich über die linke Seite durch und flankte den Ball in das Zentrum. Der Torwart hielt den Ball nicht fest und so konnte Tony-Glen Siegmund zum 3 : 1 einschieben. Die Entscheidung für diese Partei war gefallen. Aber Robert Grube ging, in der 85. Minute, allein auf den Torwart zu und versenkte den Ball zum 4 : 1 Endstand in das Netz. Am Ende war es ein gerechter Sieg, der Mut machen sollte für die anstehenden Partien, aus denen die maximalste Punktzahl erkämpft werden sollte.

Für den RFC gewann: Tobias Werk, Felix Patzenhauer (Martin Pett), Anton Müller, Albert Krause, Steffen Mosch, Patrick Nehls (Mohammad Alshtiwi), Tony-Glen Siegmund (Dennis Roßol), Christian Rosenkranz, Johannes Richter, Felix Dojahn, Robert Grube und Norman Tzschoppe noch auf der Bank.

Wolfgang Brosin

Aktuelle Tabelle
Verein Sp. Pkt. Tore
1.MSV Pampow123245:10
2.SV Pastow132935:6
3.1. FC Neubrandenburg 132940:13
9.Rostocker FC131619:21
10.FC Förderkader Rene Schneider131526:30
11.SG Aufbau Boizenburg131415:32
12.SV 90 Görmin131113:24
...
15.FSV 1919 Malchin13510:35
Letztes Spiel
1. FC Neubrandenburg : Rostocker FC
:
Hymne Rostocker FC
Newsletter

Seien Sie immer gut informiert über Ihren Lieblingsverein. Bitte registrieren Sie sich kostenfrei und jederzeit abbestellbar für unseren Rostocker FC Newsletter:

Name
E-Mail
  • Flyer

© Webdesign & Werbeagentur psn media GmbH & Co. KG