Unsere Sponsoren
NÄCHSTES SPIEL - HEIMSPIEL

Dieses Spiel präsentiert: LUPCOM


Samstag, 29.09.2018 14:00 Uhr

Rostocker FCGrimmener SV
TAGESTDMINSEK

Der LOHRO Trailer zum nächsten Heimspiel.

« zurück

13.06.2018

Ü-60 Meister, Meister, Meister

Bereits einen Spieltag vor Schluss wurde der RFC Ü-60 nach einer souveränen Leistung gegen ESV Lok, Meister des Kreisverbandes Warnow.
Bereits nach wenigen Minuten erzielte der starke Wolfgang Wolter das 1:0. In der 14. Minute konnte Ingolf Reifarht auf 2:0 erhöhen. Bis zur Pause schoss Wolfgang Wolter noch 4 weitere Tore. Das Spiel war gelaufen. Im zweiten Abschnitt ging das muntere Toreschießen weiter. Zielstellung von Torwart Wolfgang Graß war es aber auch, keinen Treffer zu bekommen. Wiederum eröffnete Wolfgang Wolter mit dem 7:0 den Torreigen. Dann trug sich Olaf Jurides in die Torschützenliste ein. Jetzt wollten alle noch den Übersteiger von Manni Scharon sehen und er enttäuschte seine Fans nicht. Nachdem er auf Vorlage von Wolfgang Wolter das 9:0 schoss, war es endlich so weit. Manni machte seinen Übersteiger , lief auf den Torwart zu und erzielte das 10:0. Roland Zschüchner und Wolfgang Wolter machten den Sack zum 12:0 Endstand perfekt.
Aufstellung:
W. Graß, S. Grotlüschen, U. Leonhardt, D. Stritzel, W. Wolter, I. Reifahrt, O. Jurides, M. Scharon, B. Völkert, W. Scharnweber, R. Zschüchner, R. Kretlow.

Aktuelle Tabelle
Verein Sp. Pkt. Tore
1.Güstrower SC 0941215:1
2.MSV Pampow41214:3
3.FSV Einheit Ueckermünde4910:4
12.Rostocker FC434:5
13.FSV 1919 Malchin435:9
14.TSV Bützow425:12
15.Grimmener SV415:13
Letztes Spiel
MSV Pampow : Rostocker FC
:
Hymne Rostocker FC
Newsletter

Seien Sie immer gut informiert über Ihren Lieblingsverein. Bitte registrieren Sie sich kostenfrei und jederzeit abbestellbar für unseren Rostocker FC Newsletter:

Name
E-Mail
  • Flyer

© Webdesign & Werbeagentur psn media GmbH & Co. KG