Unsere Sponsoren

Der LOHRO Trailer zum nächsten Heimspiel.

« zurück

10.04.2018

U13 verliert Landespokalviertelfinale

Unsere U13 konnte im diesjährigen Landespokal zwei Verbandsligisten besiegen. Nun wurde uns im Viertelfinale, mit dem FC Mecklenburg Schwerin, eines der Top Teams in MV zugelost.

Anstoss war am Sonntag den 8.April 2018 um 14 Uhr. Die Mannschaft des RFC hatte sich trotz der schweren Aufgabe einiges vorgenommen. Von Beginn an dominierten die Gäste das Spiel. Der RFC versuchte mit taktischer Disziplin und viel Willen, den Gegner vom eigenen Tor fernzuhalten. Das gelang bisweilen ganz gut, ob schon die Schweriner zu der einen oder anderen Chance kamen. Die Gastgeber versuchten mit schnellen Gegenangriffen zu agieren. Dort fehlte etwas die Durchschlagskraft und die wenigen Chancen die sich ergaben blieben ungenutzt. Bis kurz vor dem Halbzeitpfiff blieb das Spiel torlos. Mit einer Einzelaktion konnte dann ein Schweriner den Führungstreffer noch vor der Pause erzielen.

Die zweite Hälfte begann mit viel Druck der Gästemannschaft, die das Spiel entscheiden wollten. Das Team des RFC agierte weiterhin aus einer geordneten Defensive und konnte bis zur 44.Spielminute den knappen Rückstand aufrecht erhalten. Bei unseren Angriffen wurde zu lange gezögert, um gefährlich zum Abschluss zu kommen. Nach einem Doppelschlag des FC Mecklenburg war die Entscheidung gefallen und nun machte sich auch der Aufwand bemerkbar, den der RFC betrieben hatte. Unsere Gäste wechselten durch, ohne einen spürbaren Leistungsabfall zu erkennen. In den letzten Minuten führten kleine Unaufmerksamkeiten zu weiteren Gegentoren und so zum verdienten Erfolg der Gästemannschaft.

Wir gratulieren dem FC Mecklenburg Schwerin zum Halbfinaleinzug. Unser Team hat sich teuer verkauft und besonders im ersten Abschnitt und bis zum zweiten Gegentreffer so lange die Kraft reichte eine sehr gute Leistung gezeigt. Dafür gebührt allen eingesetzten Spielern großer Respekt und Anerkennung.

Es ist keine Schande gegen ein Nachwuchsleistungszentrum mit 0:6 auszuscheiden, wenn man bedenkt, das die Schweriner in den vorherigen Runden mit 16:0 und 19:3 gewannen.

Aufstellung: Jonas - Lillie, Florenz, Daniel - Johann, Marten, Maxi - Alex
eingewechselt wurden: Pepe, Luca (D2), Till (D2), Lars-Ole (D2)

Vielen Dank für die Unterstützung an die Jungs aus der U12 !

Spielverlauf:
0:1 30.Minute
0:2 44.Minute
0:3 45.Minute
0:4 54.Minute
0:5 57.Minute
0:6 60.Minute

Wir hatten eine erfolgreiche Pokalsaison mit dem erreichen des Viertelfinales im Landespokal.
1.Runde - FSV Kühlungsborn (Kreispokalsieger) 3:1
2.Runde - FC Anker Wismar (Verbandsliga Meisterrunde) 4:3 n.V.
3.Runde - FC Hansa Rostock U12 (Verbandsliga Meisterrrunde) 6:5 n.N.

Aktuelle Tabelle
Verein Sp. Pkt. Tore
1.MSV Pampow164258:13
2.SV Pastow163441:9
3.Güstrower SC163342:21
11.Rostocker FC161820:23
12.SG Aufbau Boizenburg161617:36
13.SV 90 Görmin161421:32
14.FSV 1919 Malchin16613:42
Letztes Spiel
Rostocker FC : F.C. Hansa II. Mannschaft
:
Hymne Rostocker FC
Newsletter

Seien Sie immer gut informiert über Ihren Lieblingsverein. Bitte registrieren Sie sich kostenfrei und jederzeit abbestellbar für unseren Rostocker FC Newsletter:

Name
E-Mail
  • Flyer

© Webdesign & Werbeagentur psn media GmbH & Co. KG