NÄCHSTES SPIEL - AUSWÄRTSSPIEL

Dieses Spiel präsentiert: LUPCOM


Samstag, 24.02.2018 14:00 Uhr

SG Aufbau BoizenburgRostocker FC
TAGESTDMINSEK

Der LOHRO Trailer zum nächsten Heimspiel.

« zurück
Rostocker FC News

05.02.2018

Zweites Testspiel gerade so gewonnen

Einige Spieler des RFC kamen am Samstag an ihre ehemalige Wirkungsstätte zu einem Testspiel nach Schönberg zurück.
Vor dem wichtigen Pokalspiel, am kommenden Wochenende, wollte die Mannschaft den viertplatzierten der Landesliga, den FC Schönberg, heraus fordern. Leider gelang es nur gerade mal 11 Spieler für dieses Match zusammen zu bekommen, so daß selbst Jörg Hahnel und Holger Wilken als Ersatzspieler nominiert waren. Die Schönberger gingen von Beginn an engagiert zu Werke und wollten unseren Jungs nicht das Handeln überlassen. Dies gelang mit dem nötigen Druck auf unsere Abwehr. In der 4. Minute hatte Felix Patzenhauer dadurch ein Fehlabspiel und Stefan Person fabrizierte ein Eigentor. Christian Rosenkranz, diesmal als Stürmer aufgestellt, hatte in der Folge zwei gute Möglichkeiten, die aber ungenutzt blieben. In der 24. Minute erhöhte Schönberg auf 2 : 0. Immer wieder tat sich der RFC schwer und produzierte zu viele Abspielfehler, war aber auch nicht chancenlos. In der 38. Minute spielte Christian Rosenkranz in die Tiefe auf Martin Pett, der auf 2 : 1 verkürzen konnte. Insgesamt hätten die Rostocker aber schon 4 Tore in der ersten Halbzeit haben müssen.
In der zweiten Hälfte der Partie kam der RFC besser in das Spiel, musste aber erst noch zwei Treffer von den Schönbergern hinnehmen bis zum 4 : 1. Dies war der Unaufmerksamkeit und einem Konter geschuldet. Nur drei Minuten nach dem letzten Gegentreffer kam Martin Pett schön über die rechte Seite und bediente Christian Rosenkranz in der Mitte, der nur noch zum 4 : 2 einschieben brauchte. In der 83. Minute spielte sich Maximilian Rausch durch die gegnerische Abwehr und spitzelte den Ball zum 4 : 3 in das Tor. Nur eine Minute später schoss Felix Patzenhauer zum Ausgleich in das leere Tor. Und kurz vor dem Ende des Spieles bekam der RFC einen Strafstoss, wegen eines Handspiels, den Christian Rosenkranz zum 4 : 5 verwandelte. Das Spiel war insgesamt zuschauerfreundlich, wegen der vielen Tore, sagt aber auch aus, daß die Schönberger nicht so ohne weiteres zu bezwingen waren, aber auch die Schwächen des RFC. Nun könnte man sagen – die Generalprobe war nicht so gelungen, dafür wird die Premiere (Pokalspiel) besser.

Für den RFC am Start waren: Tobias Werk, Karim Ben Cadi, Felix Patzenhauer, Maximilian Rausch, Anton Müller, Albert Krause, Steffen Mosch, Stefan Person, Niklas Tille, Martin Pett und Christian Rosenkranz.

Wolfgang Brosin

Aktuelle Tabelle
Verein Sp. Pkt. Tore
1.Greifswalder FC154044:11
2.Güstrower SC 09153849:12
3.MSV Pampow143438:14
4.Rostocker FC153142:18
5.1. FC Neubrandenburg 152538:24
6.SV Pastow152525:28
7.FC Förderkader Rene Schneider152323:20
Letztes Spiel
Rostocker FC : FC Mecklenburg Schwerin
0 : 2
Hymne Rostocker FC
Newsletter

Seien Sie immer gut informiert über Ihren Lieblingsverein. Bitte registrieren Sie sich kostenfrei und jederzeit abbestellbar für unseren Rostocker FC Newsletter:

Name
E-Mail
Unsere Sponsoren

© Webdesign & Werbeagentur psn media GmbH & Co. KG