NÄCHSTES SPIEL - AUSWÄRTSSPIEL

Dieses Spiel präsentiert: LUPCOM


Samstag, 03.06.2017 14:00 Uhr

FC Förderkader Rene SchneiderRostocker FC
TAGESTDMINSEK

Der LOHRO Trailer zum nächsten Heimspiel.

« zurück

18.05.2017

Ü35 bezwingt den Spitzenreiter

Am Freitag den 12.Mai 2017 empfing unsere Ü35 den verlustpunktfreien Tabellenführer von der SG Motor Neptun Rostock. Die Gäste waren sicherlich favorisiert in dieser Partie.
Die Heimelf vom Damerower Weg begann verhalten und wollte nicht ins offene Messer laufen. Den Gästen wollte man wenig Raum bieten, da sie in den bisherigen Spielen sehr offensivstark auftraten. Die Mannschaft der SG Motor Neptun hatte zunächst viel Ballbesitz und konnte in der 9.Spielminute durch Maik Krüger, nach einem sehenswerten Angriff, in Führung gehen. Von nun an entwickelte sich ein offenes Spiel. Nach gespielten fünzehn Minuten spielte Frank Wiedemann einen Pass in Richtung Christian Blanck, der alleine auf den Torwart zulief und zum Ausgleich vollendete. Die Gästeelf kam in den nächsten Minuten ein ums andere mal gefährlich vor das Tor des RFC, konnte aber zunächst keinen Treffer erzielen. In der 26.Minute war es dann soweit. Der RFC verlor den Ball in der Vorwärtsbewegung und die Gäste konnten Ihren zweiten Treffer durch Thomas Draheim erzielen. Kurz vor der Pause konnte Maik Klöpping dann mit einem gefühlvollen Heber den erneuten Ausgleich erzielen. Halbzeitstand somit 2:2.

Die zweite Hälfte begann die Mannschaft des Rostocker FC stürmisch. In den Anfangsminuten ergaben sich einige Einschussmöglichkeiten. So führte dann in der 38.Spielminute ein Kopfballtor durch Christan Blanck nach einem Eckball zur erstmaligen Führung dür den RFC. Nur ein paar Minuten später klatschte ein Kopfball an den Pfosten des Gästetores. Die gastgebende Elf versäumte es in den folgenden Minuten die Entscheidung herbeizuführen. Die Gästemannschaft hatte sich aber keineswegs aufgegeben und hatte die oder andere Ausgleichschance. Aber die Defensive des RFC stand gut an diesem Freitagabend. In der 59.Minute konnte sich Maik Klöpping den Ball erlaufen, setzte sich gegen seinen Gegenspieler durch und ließ dem Torwart keine Chance und erzielte das umjubelte 4:2. Bis zum Schlusspfiff hatten beide Teams noch Tormöglichkeiten, um das Ergebnis zu Ihren Gunsten zu verbessern. Es fiel kein weiterer Treffer. Endstand: 4:2.

Mit einer disziplinierten Defensivleistung und viel Laufbereitschaft konnten die 1895er die drei Punkte am Damerower Weg behalten. Einziges Manko war die Chancenverwertung an diesem Abend, um das Spiel frühzeitiger zu entscheiden.

Aufstellung: Heskamp – Zigann, Dubiel, O.Schubert – Lange, Bogdanow, Wiedemann, Brosin, Gaca – Klöpping, Blanck (Dahlmann, Czickus, M.Schubert)

Das nächste Spiel findet erst am 2.6.2017 beim FSV Dummerstorf statt.

Aktuelle Tabelle
Verein Sp. Pkt. Tore
3.Güstrower SC2861115:42
4.MSV Pampow285957:22
5.TSV Bützow264858:39
6.Rostocker FC274160:43
7.FC Förderkader Rene Schneider273548:43
8.FSV Einheit Ueckermünde273342:58
9.Grimmener SV263244:49
...
10.SV Pastow273234:60
Letztes Spiel
SV Pastow : Rostocker FC
0 : 5
Hymne Rostocker FC
Newsletter

Seien Sie immer gut informiert über Ihren Lieblingsverein. Bitte registrieren Sie sich kostenfrei und jederzeit abbestellbar für unseren Rostocker FC Newsletter:

Name
E-Mail
Unsere Sponsoren

© Webdesign & Werbeagentur psn media GmbH & Co. KG