300 Schritte nach hinten

300 Schritte nach hinten

Verbandsliga-Team 02.05.2019

Nach dem Sieg ist vor dem Spiel.

Mit dem 6:0 gegen Görmin im Gepäck rückt der Rostocker FC am Samstag (04.05.2019) um 14 Uhr einen Platz weiter.

Jetzt nicht tabellarisch gemeint, sondern örtlich gesehen. Das alte Stadtderby beim Nachbarn FC Förderkader Rene Schneider e.V. steht an.

Seit 1895 trafen beide Teams insgesamt 11 x in der Verbandsliga und 1 x im Landespokal aufeinander.

Die Bilanz spricht für uns: 7 Siege, 2 Remis, 3 Niederlagen. Die letzte Schlappe ist mittlerweile 3,5 Jahre her.

Trotz der objektiven Fakten bleiben wir gewarnt und gehen das Spiel mit dem nötigen Respekt an. Statistiken sind geduldig, der FKRS wird uns auch in diesem Match alles abverlangen und mit ihrer spielstarken Truppe gehörig einheizen.

Spätestens jetzt sollte die Lobhudelei gegenüber dem Gegner aber wieder aufhören. Der Rostocker FC ist in den letzten Wochen ganz gut unterwegs und möchte unbedingt die Vorherrschaft am Damerower behalten.

Die Mannschaft mit Trainer Jens Dowe und Käpt’n Christian Rosenkranz ist jedenfalls heiß auf den Nachbarschafts-Fight und braucht dafür laustarke Unterstützung unserer Mitglieder, Fans und Sponsoren.

Die Wegbeschreibung fällt ganz einfach aus: Kommt in den Sportpark des RFC. Von da geht es 300 Schritte nach hinten.

Sport frei und Ha ho he

FC Förderkader Rene Schne

0 : 7

Rostocker FC

Samstag, 4. Mai 2019 · 14:00 Uhr

Verbandsliga · 27. Spieltag

Schiedsrichter: Rico Zander Assistenten: Toni Böhm, Tobias Joppa Zuschauer: 77

Cookie-Hinweis

Diese Website verwendet Cookies gemäß unserer Datenschutzerklärung, um Ihr Nutzererlebnis zu verbessern. Weitere Details zur Nutzung und Deaktivierung von Cookies erfahren Sie hier.

Einverstanden

Cookie-Informationen

Diese Internetseite verwendet Cookies, um die Nutzererfahrung zu verbessern und den Benutzern bestimmte Dienste und Funktionen bereitzustellen. Es werden keine der so gesammelten Daten genutzt, um Sie zu identifizieren oder zu kontaktieren.

Cookies sind kleine Dateien, die lokal auf Ihrem Computer gespeichert werden. Diese Dateien können keinen Schaden an Ihrem Computer anrichten.

Besuchen Sie die Internetseite des Bundesbeauftragten für den Datenschutz und die Informationsfreiheit, um mehr über Cookies und lokalen Speicher zu erfahren.

Wenn Sie keine Cookies durch diese Website speichern lassen möchten, können Sie dies direkt in Ihrem Browser einstellen. Wie dies für Ihren Brwoser funktioniert, erfahren Sie bei Klick auf den jeweiligen, nachfolgenden Button.