Erste Niederlage der Saison

Erste Niederlage der Saison

Verbandsliga-Team 16.09.2019

Spielbericht gegen Mecklenburg-Schwerin am 14.09.2019

Schon vor Beginn der Partie hatte man gewusst, dass dies nach dem Sieg über Güstrow kein Selbstläufer werden würde.

Während unsere Mannschaft sehr tief stand waren die Schweriner von Anfang an mehr in Bewegung und kontrollierten das Spiel.

So klärte Felix Dojahn in der 10. Minute mit dem Kopf die erste klare Chance der Schweriner.
Dem voraus ging ein Schuss der Schweriner aus knapp 18 Meter auf das leer stehende Tor.

In der Folge gab Schwerin aus der Ferne zwei weitere Schüsse ab, verfehlte das Tor jedoch deutlich.
Die nächste klare Chance für Schwerin gab es in der 15. Minute.
Während der Stadionsprecher den Finger bereits am Knopf der Torhymne hatte geht der Lupfer des Schweriner Spielers rechts am Tor vorbei.

Nach einem kleinen Durcheinander im Mittelfeld zieht ein Schweriner in der 23. Minute aus 20 Metern ab und Tobias Werk pariert den Ball in "Oliver Kahn Manier".

Wenn auch ohne zwingende Torchance war der FCM nun weiter die dominierende Mannschaft.

So ging es dann mit 0:0 in die Halbzeit.

Zu Beginn der zweiten Halbzeit gibt es von beide Seiten sichtbar Bemühungen offensiv das Spiel zu machen.
Schwerin hier klar mit einer besseren Zweikampf.- und Passquote.

Mehr gibt es bis zur 60. Minute auch nicht zu berichten.

Dann Pass von Schwerin auf die linke Seite, Spieler zieht nach innen und passt aus 20 Metern flach durch die Rostocker Abwehr. Im 5-Meter Raum spielt ein Schweriner dann quer auf Thorben Wurr. Dieser nimmt den Ball noch etwas überrascht an und trifft zum 1:0 für die Hausherren.

Wenige Sekunden nach Anpfiff ist Tobias Werk erneut nach einem Fernschuss gefordert.
In der 75. Minute noch mal eine Mini-Chance per Kopf durch Schwerin.

Sonst nahmen sich die Haupstädter nun etwas zurück und dem RFC fiel nichts zwingendes nach vorne ein.

So blieb es am Ende beim 1:0 für den FC Mecklenburg Schwerin.

Nun gilt es am Samstag im heimischen Sportpark den Grimmener SV zu schlagen.

Markus Voß

FC Mecklenburg Schwerin

1 : 0

Rostocker FC

Samstag, 14. September 2019 · 14:00 Uhr

Verbandsliga · 05. Spieltag

Schiedsrichter: Jörn Ole Augustin Assistenten: Luca Jürgensen, Andre Sebastian Hoffmann Zuschauer: 330

Cookie-Hinweis

Diese Website verwendet Cookies gemäß unserer Datenschutzerklärung, um Ihr Nutzererlebnis zu verbessern. Weitere Details zur Nutzung und Deaktivierung von Cookies erfahren Sie hier.

Einverstanden

Cookie-Informationen

Diese Internetseite verwendet Cookies, um die Nutzererfahrung zu verbessern und den Benutzern bestimmte Dienste und Funktionen bereitzustellen. Es werden keine der so gesammelten Daten genutzt, um Sie zu identifizieren oder zu kontaktieren.

Cookies sind kleine Dateien, die lokal auf Ihrem Computer gespeichert werden. Diese Dateien können keinen Schaden an Ihrem Computer anrichten.

Besuchen Sie die Internetseite des Bundesbeauftragten für den Datenschutz und die Informationsfreiheit, um mehr über Cookies und lokalen Speicher zu erfahren.

Wenn Sie keine Cookies durch diese Website speichern lassen möchten, können Sie dies direkt in Ihrem Browser einstellen. Wie dies für Ihren Brwoser funktioniert, erfahren Sie bei Klick auf den jeweiligen, nachfolgenden Button.