Remis in der Fliesenstadt

Verbandsliga-Team 04.12.2018

Die Mannschaft des Rostocker FC beendete die meisten Spiele in der Hinrunde der diesjährigen Verbandsliga mit einem Unentschieden. So war es auch am vergangenen Samstag in Boizenburg. 
Die Heimmannschaft stellte sich von Beginn an hinten rein und lauerte auf ein Konter. So hatten sie ihren ersten richtigen Angriff erst in der 16. Minute. Der Rostocker FC hatte mehr Spielanteile und bekam Möglichkeiten durch Patrick Nehls, Christian Rosenkranz und Robert Grube, die allesamt nicht genutzt werden konnten. Es fehlte an der Durchschlagskraft in unserem Team. Mit einem 0 : 0 ging es in die Kabinen.
Auch in der zweiten Hälfte der Partie bestimmte der RFC das Geschehen. Aber die Harmlosigkeit vor dem Tor setzte sich auch hier fort. Paul Maletzke, Robert Grube und auch Felix Dojahn hatten ihre Chancen zum Torerfolg, nutzten diese aber nicht konsequent. Mitte der Halbzeit ließ man die Boizenburger etwas kommen, ohne dass die aber auch gefährlich wurden. Dann zog der RFC aber noch einmal an und hätte das Spiel eigentlich gewinnen müssen. Aber es wurde nichts mit einem Siegtreffer. In der letzten Spielminute hätte der eingewechselte Tom-Eric Otto die Mannschaft belohnen können. Bei seinem Distanzschuss war aber der Pfosten leider im Wege, so das am Ende wiederum ein Unentschieden heraus kam.

Für den RFC waren dabei: Tobias Werk, Felix Patzenhauer, Alexander Rahmig, Albert Krause, Steffen Mosch, Patrick Nehls (Dominik Großmann), Christian Rosenkranz, Johannes Richter (Tom-Eric Otto), Felix Dojahn, Paul Maletzke (Dennis Roßol), Robert Grube sowie Thomas Schmidt und Norman Tzschoppe auf der Bank.

Wolfgang Brosin

SG Aufbau Boizenburg

0 : 0

Rostocker FC

Samstag, 1. Dezember 2018 · 13:00 Uhr

Verbandsliga · 15. Spieltag

Cookie-Hinweis

Diese Website verwendet Cookies gemäß unserer Datenschutzerklärung, um Ihr Nutzererlebnis zu verbessern. Weitere Details zur Nutzung und Deaktivierung von Cookies erfahren Sie hier.

Einverstanden

Cookie-Informationen

Diese Internetseite verwendet Cookies, um die Nutzererfahrung zu verbessern und den Benutzern bestimmte Dienste und Funktionen bereitzustellen. Es werden keine der so gesammelten Daten genutzt, um Sie zu identifizieren oder zu kontaktieren.

Cookies sind kleine Dateien, die lokal auf Ihrem Computer gespeichert werden. Diese Dateien können keinen Schaden an Ihrem Computer anrichten.

Besuchen Sie die Internetseite des Bundesbeauftragten für den Datenschutz und die Informationsfreiheit, um mehr über Cookies und lokalen Speicher zu erfahren.

Wenn Sie keine Cookies durch diese Website speichern lassen möchten, können Sie dies direkt in Ihrem Browser einstellen. Wie dies für Ihren Brwoser funktioniert, erfahren Sie bei Klick auf den jeweiligen, nachfolgenden Button.