3.Rostocker Stadtmeisterschaft

3.Rostocker Stadtmeisterschaft

E1-Junioren 31.12.2019

...oder auch: Unser Hallenauftakt 2019/2020

Am vergangenen Wochenende fand in der beeindruckenden Fiete-Reder-Halle in Marienehe die 3. Rostocker Hallenstadtmeisterschaft für die E-Junioren statt. Gemeldet waren 10 Teams unserer Hansestadt. Gespielt wurde in zwei Gruppen. Ein Spiel dauerte 10 Minuten.

In der Halle herrschte Meisterschaftsatmosphäre. Alle Ränge waren bis auf den letzten Platz besetzt und untermalt von Bombastmusik zogen die Mannschaften in die Arena ein, Gänsehaut pur.

Die Jungs des Rostocker FC wurden der Hammergruppe A zusammen mit FC Hansa Rostock, FC Förderkader Rene Schneider, PSV Rostock und Rostocker FC Mädchen zugelost.

In Gruppe B spielten SV Hafen Rostock, Bambini FA, SV Warnemünde, SG Motor Neptun Rostock und FSV Nord Ost Rostock.

Im ersten Spiel gegen Hansa zeigte sich, wie viel Respekt unsere Jungs vor dem großen Namen hatten. Trotzdem machten sie ihre Sache gut und kamen nach einem 2:0 für FC Hansa in der zweiten Hälfte besser ins Spiel und erarbeiteten sich einige Torchancen. Leider konnte der Rostocker FC die Chancen nicht in Tore umsetzen. So retteten sie aber mit einer akzeptablen Leistung das 2:0 über die Zeit und bewahrten sich alle Möglichkeiten auf einen guten Tabellenplatz. Weiter ging‘s gegen die Mädchen des Rostocker FC. Dieses Spiel endete 0:0 und allmählich wurden die mitgereisten Eltern und Fans ungeduldig. Nur wer Tore schießt, kommt weiter! Also auf ins dritte Spiel gegen Förderkader. Lag es an mangelndem Training in der Halle oder an der Unkonzentriertheit der Spieler? Auf jeden Fall war Förderkader dem 1:0 näher als der RFC. Die beharrlichen Angriffe von Förderkader zahlten sich aus, und so wurde auch dieses Spiel leider mit 2:0 verloren. Spätestens jetzt war es an der Zeit, einen Blick auf die Tabelle zu werfen, welche Optionen es jetzt noch für den Rostocker FC gibt. Und siehe da, unsere Jungs haben immer noch die Chance auf den 2. Gruppenplatz (Hansa war weit weg), würden sie im nächsten Spiel mit drei Toren Unterschied gewinnen. Allein, der Konjunktiv schießt nun einmal keine Tore, sondern die Fußballer auf dem Platz. Das letzte Spiel gegen PSV Rostock wurde mit 0:1 verloren und damit landete der RFC nicht auf dem zweiten sondern torlos auf dem fünften Platz der Gruppe A.

Das klingt jetzt alles sehr dramatisch, ist es aber nicht. Sicherlich spielte eine Rolle, dass das Team bisher nur einmal in der Halle trainiert hat und im Großen und Ganzen die Gruppe sehr ausgeglichen war. Manchmal fehlt eben auch das berühmte Quentchen Glück. Im Spiel um Platz 9 zeigte unsere Mannschaft dann schließlich doch noch, dass sie das Toreschießen nicht verlernt hat. Souverän siegten wir gegen FSV Nord Ost Rostock 2:0 mit Toren von Hanno und Levin. Und so ging die 3. Rostocker Stadtmeisterschaft doch noch versöhnlich aus, und wir blicken optimistisch voraus und freuen uns auf den RFC Futsalcup am 12. Januar 2020.

Abschließend seien noch die souveränen Schiedsrichterleistungen und ein äußerst faires Miteinander auf und neben dem Platz erwähnt. Dies war ein rundum gelungenes Turnier. Sport frei!

Cookie-Hinweis

Diese Website verwendet Cookies gemäß unserer Datenschutzerklärung, um Ihr Nutzererlebnis zu verbessern. Weitere Details zur Nutzung und Deaktivierung von Cookies erfahren Sie hier.

Einverstanden

Cookie-Informationen

Diese Internetseite verwendet Cookies, um die Nutzererfahrung zu verbessern und den Benutzern bestimmte Dienste und Funktionen bereitzustellen. Es werden keine der so gesammelten Daten genutzt, um Sie zu identifizieren oder zu kontaktieren.

Cookies sind kleine Dateien, die lokal auf Ihrem Computer gespeichert werden. Diese Dateien können keinen Schaden an Ihrem Computer anrichten.

Besuchen Sie die Internetseite des Bundesbeauftragten für den Datenschutz und die Informationsfreiheit, um mehr über Cookies und lokalen Speicher zu erfahren.

Wenn Sie keine Cookies durch diese Website speichern lassen möchten, können Sie dies direkt in Ihrem Browser einstellen. Wie dies für Ihren Brwoser funktioniert, erfahren Sie bei Klick auf den jeweiligen, nachfolgenden Button.