E 1 sammelt weiter Punkte

E 1 sammelt weiter Punkte

E1-Junioren 14.05.2019

Punktspiel gegen Bentwisch und gegen Warnemünde

Spiel unter der der Woche in Bentwisch

Mitten in der Woche Punktspiele zu bestreiten, behagte unserem Team in der Vergangenheit überhaupt nicht und so sollte es komischerweise auch diesmal sein. Allerdings startete die Mannschaft richtig gut in die Partie. Bereits nach 16 Minuten stand es 0:5 (Tore: 2x Florian, Jonathan, Domenic, Simon) für uns und die Jungs vom Gastgeber hatten überhaupt keine Chance ins Spiel zu kommen. So ging es die gesamte erste Halbzeit, man verpasste es allerdings das Ergebnis noch deutlicher zu gestalten.
Mit Beginn der zweiten Hälfte war dann aber, warum auch immer, ein Bruch in unserem Spiel. Es wurden keine Zweikämpfe mehr angenommen und das Passspiel war nicht ansatzweise auf dem Niveau der ersten Halbzeit. So kam Bentwisch dann besser ins Spiel. In der 27. und 32. Minute nutzen sie dann auch zwei ihrer Chancen zum 2:5 Anschluss. Direkt mit dem Anstoß erzielte dann wiederum Arne das 2:6 und man dachte das es jetzt doch wieder ruhiger in unserem Spiel werden würde. Aber das Gegenteil war der Fall. Es wurde noch wilder. Es wurden ungewöhnlich viele Fehler gemacht und zwar von allen die dabei waren. Diese Fehler ergaben dann, das Bentwisch jetzt immer stärker wurde und plötzlich stand es nur noch 5:6 (37‘, 38‘, 41‘). Unsere Jungs schwammen nun in der Abwehrarbeit und die Gastgeber glaubten an mehr. Felix im Tor rettete uns ein ums andere mal den Vorsprung. In der 48. Minute nutzte dann Arne glücklicherweise einen Konter unsererseits zum 5:7 und das war dann auch der Endstand.
Am Ende war es ein glücklicher Sieg. Aber für die Jungs gab es wieder eine Menge zu lernen an diesem Nachmittag.

 

Heimspiel gegen W‘münde

 

Viel Zeit zum nachzudenken über das letzte Spiel in Bentwisch blieb den Jungs nicht, denn am Sonntag stand bereits das Heimspiel gegen W‘münde auf dem Programm.
Dieses Spiel wollte man dann auch konzentrierter und spielerisch besser angehen und zwar über die gesamte Spielzeit. Um es vorweg zu nehmen, das gelang dann auch. Die Gäste hatten über das gesamte Spiel eigentlich keine Chance etwas mitzunehmen vom Damerower Weg. Es wurde von Beginn an schöner Fußball gespielt und Druck auf die Abwehr der Jungs aus Warnemünde ausgeübt. Direkt der erste Angriff von unserer E1 fand den Weg ins Tor. Arne machte bereits in der 1. Minute das 1:0. Es folgten Florian (4‘), wieder Arne (8‘), 2x Simon (10‘, 12‘) und Matteo (21‘). Das Ergebnis von 6:0 zur Halbzeit war hochverdient. Es hätte durchaus noch deutlicher sein können, denn es wurde wirklich guter schneller Fußball gespielt aus dem dann reichlich Chancen entstanden. Aber man war selbstverständlich sehr zu frieden.
Der zweite Durchgang verlief dann, anders als noch am Donnerstag, weiterhin sehr konzentriert und fußballerisch sehr ansehnlich. Zwar kam der Gast in der 36. Minute zum 6:1 Anschlusstreffer, aber zu mehr auch nicht. Unser Team gab weiter den Ton an und wollte ihr Torkonto unbedingt nach oben schrauben. So konnten sich dann auch noch Jonathan (2x in der 37‘), Domenic (38‘), 3x Arne (40‘, 43‘, 47‘) und Philipp M. (49‘) in der zweiten Hälfte in die Torschützenliste eintragen. Es war ein ungefährdeter und hoch verdienter 13:1 Sieg. Die Mannschaft zeigte die gesamte Partie über eine sehr gute und konzentrierte Leistung in allen Mannschaftsteilen. Man kann absolut zufrieden sein. Alles in allem war es eine erfolgreiche „englische“ Fußballwoche für die Jungs, mit voller Ausbeute von 9 Punkten, wenn man das Spiel in Rövershagen dazu zählt. Es gab aber auch wieder viel zu lernen und das werden sie sicher auch getan haben, denn das ist ja der Sinn im Kinder- und Jugendfußball.
In diesem Sinne, bis zum nächsten Spiel. Dann zum „Spitzenspiel“ 1. gg. 2 beim Förderkader René Schneider.

HaHoHe

 

Cookie-Hinweis

Diese Website verwendet Cookies gemäß unserer Datenschutzerklärung, um Ihr Nutzererlebnis zu verbessern. Weitere Details zur Nutzung und Deaktivierung von Cookies erfahren Sie hier.

Einverstanden

Cookie-Informationen

Diese Internetseite verwendet Cookies, um die Nutzererfahrung zu verbessern und den Benutzern bestimmte Dienste und Funktionen bereitzustellen. Es werden keine der so gesammelten Daten genutzt, um Sie zu identifizieren oder zu kontaktieren.

Cookies sind kleine Dateien, die lokal auf Ihrem Computer gespeichert werden. Diese Dateien können keinen Schaden an Ihrem Computer anrichten.

Besuchen Sie die Internetseite des Bundesbeauftragten für den Datenschutz und die Informationsfreiheit, um mehr über Cookies und lokalen Speicher zu erfahren.

Wenn Sie keine Cookies durch diese Website speichern lassen möchten, können Sie dies direkt in Ihrem Browser einstellen. Wie dies für Ihren Brwoser funktioniert, erfahren Sie bei Klick auf den jeweiligen, nachfolgenden Button.