Vermeidbare Niederlage zum Rückrundenauftakt

Vermeidbare Niederlage zum Rückrundenauftakt

Verbandsliga-Team 1 18.03.2019

1:2 im Topspiel

Ein Spiel auf Augenhöhe konnten die Zuschauer am gestrigen Sonntag beim RFC betrachten.  Die Partie startete verhalten, beide Teams tasteten sich ab ohne jedoch das letzte Risiko zu suchen. Der RFC agierte defensiv sicher und versuchte über eigene Gegenangriffe zum Erfolg zu kommen. Diese wurden allerdings nicht sauber zu Ende gespielt. Neubrandenburg hatte mehr Ballbesitz, ohne diesen jedoch in zwingende Torchancen zu verwandeln. Mit einem Chancenverhältnis von 2:2 ging es mit einer Nullnummer in die Pause.

Die erste erfolgreiche Aktion nach dem Seitenwechsel gelang Viviane Schönherr, die in der 53. Minute zum 1:0 für 1. FC Neubrandenburg 04 traf. Eine fahrlässige Klärungsaktion, seitens des RFC ermöglichte diese Chance. Lea Kupper vollendete in der 64. Minute vor 50 Zuschauern zum verdienten Ausgleichstreffer nach Vorarbeit von Malena Wiechers.  Doch der Ausgleich sollte nicht lange Bestand haben. Nach einem Eckball kann der Ball nicht geklärt werden, dieser landete im eigenen Tor.

Der RFC steckte nicht auf und kam zu weiteren Einschussmöglichkeiten. Ein Ball landete auch im Tor des FCN, dieser Treffer wurde vom gut agierenden Schiedsrichter wegen vermeintlichen Abseits zurückgepfiffen. Vielleicht hätte hier ein Assistent an der Linie einen besseren Blinkwinkel gehabt.

Am Ende steht eine 1:2 Niederlage zu Buche, der Abstand zu Platz 1 beträgt nun 4 Punkte. Die Chance zur Revanche besteht bereits in 2 Wochen. Dann treffen beide Teams im Pokalhalbfinale aufeinander.

Am nächsten Sonntag (11:00 Uhr) reist der Rostocker FC zum FSV 02 Schwerin.

Spielverlauf

Cookie-Hinweis

Diese Website verwendet Cookies gemäß unserer Datenschutzerklärung, um Ihr Nutzererlebnis zu verbessern. Weitere Details zur Nutzung und Deaktivierung von Cookies erfahren Sie hier.

Einverstanden

Cookie-Informationen

Diese Internetseite verwendet Cookies, um die Nutzererfahrung zu verbessern und den Benutzern bestimmte Dienste und Funktionen bereitzustellen. Es werden keine der so gesammelten Daten genutzt, um Sie zu identifizieren oder zu kontaktieren.

Cookies sind kleine Dateien, die lokal auf Ihrem Computer gespeichert werden. Diese Dateien können keinen Schaden an Ihrem Computer anrichten.

Besuchen Sie die Internetseite des Bundesbeauftragten für den Datenschutz und die Informationsfreiheit, um mehr über Cookies und lokalen Speicher zu erfahren.

Wenn Sie keine Cookies durch diese Website speichern lassen möchten, können Sie dies direkt in Ihrem Browser einstellen. Wie dies für Ihren Brwoser funktioniert, erfahren Sie bei Klick auf den jeweiligen, nachfolgenden Button.